Skip links

Hilfe bei Geschmacksverlust

Hilfe bei Geschmacksverlust

Vor etwa einem Jahr begann meine Mutter (66 J.) eine Therapie bei Frau Brinkmann. Sie hatte ihren vollständigen Geschmack verloren. Kein Mediziner konnte die Ursachen herausfinden und somit gab es auch keine Behandlungsmöglichkeit.
Man riet ihr zum Abwarten, vielleicht käme der Geschmack ja irgendwann wieder. Für meine Mutter war jedoch der Leidensdruck immens hoch, denn ihre Lebensqualität litt sehr darunter, kein Essen mehr genießen zu können – manchmal musste sie sich sogar zum Essen zwingen, da es sie sogar davor ekelte. Durchs Internet wurde ich auf Frau Brinkmann aufmerksam und schickte meine Mutter zu ihr. Sie war und ist uns eine große Hilfe, nahm sich viel Zeit und begann eine Therapie in Form von Akupunktur und der Anwendung von chinesischen Teemischungen, die genau auf meine Mutter abgestimmt waren. Nach einiger Zeit begann sich das Geschmacksempfinden meiner Mutter langsam wieder zu verändern und sie konnte mit fortschreitender Zeit wieder immer mehr schmecken. Heute ist ihr Geschmackssinn fast wieder hergestellt – und somit auch die Lebensqualität meiner Mutter. Dafür danken wir Frau Brinkmann sehr.

 

von DaLa » Do 28. Jan 2010, 21:53

Ich werde bereits seit mehreren Jahren mit sehr gutem Erfolg von Frau Dr. Brinkmann gegen meine Hausstaubmilbenallergie und meine häufigen Atemwegsinfekte behandelt.

Bis zu der Behandlung mit TCM habe ich in der Herbst- und Winterzeit regelmäßig mehrere Erkältungen und grippale Infekte durchlebt. Bedingt durch meine Hausstaubmilbenallergie waren meine Nasenschleimhäute häufig so stark geschwollen, dass ich schlecht Luft bekommen habe und wenn dann noch eine Erkältung dazu gekommen ist, hatte ich im wahrsten Sinne des Wortes immer “die Nase voll”.

Bereits nach wenigen Besuchen in der Praxis, wobei ich die Akupunkturbehandlung immer als sehr entspannend erlebte, der Tee allerdings etwas gewöhnungsbedürftig schmeckte, war meine Nase frei und ich bekam nur noch selten eine Erkältung. Wenn ich jetzt noch einmal eine Erkältung bekomme, ist der Krankheitsverlauf nicht mehr so “schlimm”, da auch während der Erkältung die Nasenschleimhäute nicht mehr zuschwellen und daher die Nasennebenhöhlen frei bleiben.

Vorbeugend suche ich jetzt regelmäßig im Spätsommer oder Herbst die TCM Praxis auf und lasse mich und meinen Körper auf die Winterzeit einstellen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin

Ich freue mich Sie in meiner Praxis in Hilden begrüßen zu dürfen, um mit Ihnen in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen.

Termin vereinbaren